LAWgistic

Werkzeuge für Juristen



Service >> Referenzen

Das sagen andere über uns:

Test-Anwaltssoftware: attraktiv und preiswert?
in "Bayerischer Anwaltsverband Mitgliederbrief 12/06" von Herrn Aiman Khalil
Auszüge:

Herr RA Christoph Kaiser, Nierstein:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke für die sehr zügige Übersendung des Programmpakets, welches kinderleicht zu installieren war und dessen Funktionalität, Funktionsumfang und leichte Bedienbarkeit geradezu zwingenden Anlass geben, Ihnen ein ganz großes Lob auszusprechen.

Ihr Programm lässt mit Blick auf die vorgenannten Aspekte und insbesondere auf das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis das von mir zur Zeit genutzte Anwaltsprogramm sowie jedes mir bekannte Konkurrenzprodukt meilenweit hinter sich.

Ich werde jede Gelegenheit nutzen, Ihr Produkt in meinem Kollegenkreis weiterzuempfehlen!

Herr Berufsbetreuer Deimel aus Paderborn:

Kompliment für das BetreuerVergütungsTool! Sehr übersichtlich und klar! Jetzt hab ich richtig Lust auf´s neue Vergütungsrecht!!

Herr Rechtsanwalt Peter-Rene Gülpen, Troisdorf

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich muss Ihnen einmal ein dickes Lob und Kompliment für Ihre hervorragenden Programme aussprechen.
RVGdigital-Strafkosten und Ziv-Fam, vormals BRAGOdigital: seit Jahren keine Rechnung ohne diese Programme!
Die Benutzeroberfläche ist freundlich und handlich; die Bedienung ist leicht verständlich, aber gut und ins Detail durchdacht. Schon nach wenigem Probieren sitzt jeder Handgriff bzw. Mausklick und Rechnungen sind schnell gefertigt, ohne das Vergütungsverzeichnisse oder Kommentare gewählt werden müssen.
Außerdem sind die Abrechnungen hieb- und stichfest - und der Rechtspfleger hat schon lange nichts mehr zu "meckern".

Ihre Programme sind in meiner Kanzlei jedenfalls nicht mehr wegzudenken. Und schon lange vorbei sind die früher oft quälenden und stundenlangen "Rechnungs-Sonntage"...
Weiterhin viel Erfolg !

Herr Rechtsanwalt Rainer Bertram, Bochum

Hallo, ich mach das ein bisschen unkonventionell. Habe die Forderungsberechnung. Programm ist gut.

Aber loben will ich eigentlich den technischen Support. Der ist fantastisch. Allein deshalb sind die Programme zu empfehlen.

Frau Rechtsanwältin Sabine Oehmichen, Frankfurt:

Juchhuuu! Die Programme sind ja wunderbar.
Herzlichen Glückwunsch! Ich werde auch gleich wieder die Werbetrommel rühren! Endlich ist die Welt wieder in Ordnung :-))

Rechtsanwaltsfachangestellte Karin Dickopp, Erftkreis

Hallo Herr Schmidt,
habe einmal in das Programm ZivFam reingeschnuppert und muss sagen
"Spitze". Freue mich auf die CD`s. ...

Rechtsanwalt Frank Rüggeberg, Lüdenscheid zum LAWgistic-Gesamtpaket:

Bei dem nunmehr angebotenen LAWgistic-Komplettprogramm handelt es sich um ein, auf dem Markt hinsichtlich des Preises, der Praktikabilität und der schnellen Einsatzmöglichkeit konkurrenzloses Spitzenprodukt.
Gerade der Anfänger, und insbesondere der Junganwalt, der bisher nichts- oder kaum etwas vom Gebührenrecht gelernt hat, sollte in dieses Komplettpaket investieren. Das, was der Anwalt an schwer- und schlecht verständlicher BRAGO Literatur durch das Programm sparen kann, reicht allein aus, um sich für den Kauf zu entscheiden.
Durch die einfache und übersichtliche Erstellung von Abrechungen, ist es aber auch dem „EDV-Laien“ ohne weiteres möglich eine professionelle Kostenberechnung zu erstellen, die jeder Rechtschutzversicherung standhält. Mit Hilfe des von juristischen Fachkräften erstellten Programms ist insbesondere die Minimierung des Risikos eine Gebühr zu übersehen stark verringert worden. Dies ist sicherlich der gewichtigste Grund dieses „Praktiker-Programm“ zu erwerben. Auch ohne das bei anderen auf dem Markt erhältlichen Programmen übliche, umständliche und langwierige Anlegen ganzer Akten können mittels BRAGOdigital schnell und übersichtlich - bei Bedarf noch im Mandatsgespräch – verlässliche Aussagen über die Kosten getroffen werden. Ein gelungenes Werk zu einem ordentlichen Preis.

Der Bund Deutscher Rechtspfleger sagt auf seiner Homepage:

...und wieder ein neues Handbuch zum Kostenrecht?

So fängt das Vorwort eines Konzepts an, das uns in Zukunft wohl häufiger begegnen wird. Ein elektronisches Buch. - Gibt's doch schon längst. - Als Gesetzeskommentierung aber doch eher noch selten. Womit die eingangs gestellte Frage auch schon beantwortet wäre.

Ein modernes Konzept solide umgesetzt. Der Autor Dipl.-RPfl Thomas Schmidt ist seines Zeichens Dozent an der Fachhochschule für Rechtspflege in Nordrhein-Westfalen. Er hat unter Mithilfe des Bezirksrevisors beim Landgericht Düsseldorf ein Nachschlagewerk geschaffen, das als gedrucktes Produkt wohl als Handbuch für den täglichen Gebrauch bezeichnet würde. Zusammen mit den hervorragenden Möglichkeiten des allen Windows-PC-Nutzern hinlänglich bekannten Hilfe-Systems ergibt dies ein E-Book, das im Tagesgeschäft sowohl beim Rechtsanwalt als auch bei Gericht nützlich sein kann. Aber auch jeder interessierte Bürger außerhalb dieser Kreise kann hier einen durchaus verständlichen Einblick in die scheinbar undurchsichtigen Abrechnungen seines Rechtsanwalts erhalten. Vielleicht trägt dies ja auch zur "Völkerverständigung" bei.

Seitenanfang

Impressum + AGB: LAWgistic, Inh. Carolin Schmidt - Robinienweg 4 - 51688 Wipperfürth -